Tipps und Hinweise darüber, was Sie in Portugal besuchen sollten und wie Sie einen Mietwagen buche

In den letzten Jahren stand Portugal auf der Hot List aller Länder. Kein Wunder. Es ist ein schönes Land, die Menschen sind freundlich und Wein ist billig! Die Besucher liebten sowohl Lissabon als auch Porto, aber ein großer Teil des Charmes Portugals ist die Landschaft mit ihren Weinbergen, Olivenhainen und Dörfern aus dem Mittelalter. Sie sollten nichts davon verpassen und das bedeutete, https://www.autoportugal.de/mietwagen-buchen-tipps-portugal/, dass Sie in Portugal ein Auto mieten sollten.

Wenn Sie planen, in Portugal zu fahren, werden Sie feststellen, dass die portugiesischen Straßen im Allgemeinen gut sind, insbesondere in bebauten Gebieten und Städten, die von großen Autobahnen und portugiesischen Mautgebühren bedient werden. Der Fahrstil in Portugal ist jedoch Berichten zufolge an einigen Stellen aggressiv oder unregelmäßig, so dass es am besten ist, vorsichtig zu fahren.

Für Ausländer, die nach Portugal ziehen, müssen Sie innerhalb von 60 Tagen nach der Registrierung Ihres Wohnsitzes in Portugal einen portugiesischen Führerschein besorgen, andernfalls fahren Sie illegal in Portugal. Touristen und Kurzzeitbesucher können mit ihrem ausländischen Führerschein bis zu sechs Monate lang in Portugal fahren.

Führerschein in Portugal

Wenn Sie aus der EU kommen und einen gültigen Führerschein aus Ihrem eigenen Land mit Bild haben, dann können Sie in Portugal fahren.

Wenn Sie aus einem anderen Land kommen, benötigen Sie sowohl Ihren Führerschein als auch den Internationalen Führerschein – Sie werden von Behörden und Vermietern gefragt;

Das Gesetz erlaubt es Ihnen, von 18 Jahren zu fahren, aber die meisten Vermieter werden andere Anforderungen haben, wie z.B. 21 Jahre alt zu sein oder 5 Jahre einen Führerschein zu besitzen….. Erkundigen Sie sich bei jedem Vermieter.

Wer darf in Portugal fahren?

Das Mindestalter für das Fahren eines Autos in Portugal beträgt 18 Jahre. Wenn Sie ein ausländischer Besucher sind, können Sie bis zu sechs Monate lang fahren, ohne Ihren ausländischen Führerschein umzutauschen, und bestimmte ständige Einwohner können ihren ausländischen Führerschein bis zum Ablauf nutzen. Wenn Ihre Lizenz kein Verfallsdatum hat, müssen Sie sie innerhalb von zwei Jahren nach dem Umzug nach Portugal umtauschen.

Vertrauen Sie niemandem

In Portugal werden Signale, wenn überhaupt, sparsam verwendet. Die Fahrer werden ihre Meinung in letzter Minute ohne Vorwarnung ändern, und wenn es um die Verkehrssicherheit geht, wenn die Polizei nicht da ist, scheint es oft so, als gäbe es wenig oder keine Regeln. Alles, was hier ist, ist möglich.

In anderen Ländern können Sie vielleicht nach Ihrem Urteil den nächsten Zug eines Fahrers vorhersagen, aber vergessen Sie das in Portugal. Wenn du nach der Regel lebst, nie anzunehmen, wann sich jemand umdrehen könnte oder welche Ausfahrt er in einem Kreisverkehr nimmt, ersparst du dir eine Menge Kummer.

https://www.autoportugal.de