Welche Vorteile bietet eine Zeitarbeitsfirma?

Gotosuccess

Eine Zeitarbeitsfirma kann einen enormen Mehrwert bieten. Sie bringt Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammen und sorgt dafür, dass ihre Auftraggeber flexibel bleiben. In Zeiten mit einem hohen Arbeitsaufkommen können sie sich über eine Zeitarbeitsfirma Unterstützung holen. Und wenn das Arbeitsaufkommen wieder ein wenig niedriger ausfällt, dann wird der jeweilige Arbeitnehmer einfach bei einem anderen Projekt eingesetzt. Die Unternehmen haben also den großen Vorteil, dass sie durch die Zeitarbeit sehr flexibel bleiben. Idealerweise führt die Zeitarbeit dann auch dazu, dass die Personalkosten insgesamt niedriger werden. Denn die Mitarbeiter müssen nur noch bezahlt werden, wenn sie auch tatsächlich benötigt werden. Das Risiko trägt dann die Zeitarbeitsfirma. Sie ist in der Pflicht, wenn sie ihre Mitarbeiter für einen gewisse Zeitraum nicht vermitteln kann.

Der Arbeitnehmer hat in einer Zeitarbeitsfirma den großen Vorteil, dass er sich nicht selbst um einen neuen Arbeitsplatz kümmern muss. Wer noch einen befristeten Vertrag bei einem Arbeitgeber erhält, der muss sich schon frühzeitig um eine Verlängerung kümmern oder eine andere Arbeitsstelle finden. Wenn man bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt ist, dann kümmert sich diese Firma um die Planung der zukünftigen Einsätze. Wenn es in der eigenen Branche auf dem Arbeitsmarkt aktuell angespannt ist oder man einfach nicht den passenden Arbeitgeber findet, dann ist man bei einer Zeitarbeitsfirma möglicherweise gut aufgehoben. Dort ist es in der Regel deutlich einfacher, eine Stelle zu bekommen. Gerade nach einer längeren Krankheit oder einer Arbeitslosigkeit ist eine Zeitarbeitsfirma ein guter Ansprechpartner für Arbeitssuchende. Sie können ohne einen enorm langwierigen Bewerbungsprozess eine neue Arbeitsstelle bekommen. Das ist aber noch lange nicht der einzige Vorteil, den es bei einer Zeitarbeitsfirma gibt. Oft ist die Zeitarbeit ein gutes Sprungbrett für Arbeitnehmer. Sie können direkt mit der Arbeit in einem Unternehmen beginnen. Im Laufe der Zeit werden sie viele verschiedene Arbeitgeber kennenlernen. Und wenn sie Glück haben, dann gibt es in der Folge auch noch ein Übernahmeangebot von einem der Arbeitgeber. Es kann sich also lohnen, erst einmal zu einer Zeitarbeitsfirma zu gehen.